Der neue Sportreport ist da

Pinguins Fanklub 1 2 3

Foto: Rainer Schmidt

Das Endspiel in Wulsdorf gewann gestern die Mannschaft von Block 12 gegen das Team von Block 13. Für die Entscheidung sorgte Cherine Mayerhöfer, die eiskalt ihren 9 Meter verwandelte.

Rainer Schmidt

A-Jugend im Sand

Foto: Steffens/Schmidt

Tiskin Kyäni gewinnt den 4.AOK Beach Soccer Cup im Bremerhavener Weserbad.


Unsere A-Jugend spielte ein gutes Turnier und konnte sich schon mal darauf einstellen, was im Herrenbereich auf Sie zukommen wird.


Rainer Schmidt

Vizemeisterschaft für die E3

Bild: Mark Rißmüller

Unsere E3 schlägt am letzten Spieltag den feststehenden Meister Lehe-Spaden mit 4:1 und sichert somit die Vizemeisterschaft!

 

Herzlichen Glückwunsch!

Mark Rißmüller

2. Damen: Kreisligameister 2017/18

1. Herren: Heimsieg und Klassenerhalt

Es ist vollbracht! Im letzten Heimspiel schlug die 1. Herren den FC Sparta mit 4:2.

 

Eine Woche später musste man sich zwar dem ESC Geestemünde III mit 2:4 geschlagen geben. Da der OSC jedoch sein Spiel gegen LTS III mit 0:8 verlor, hat die 1. Herren trotz der Niederlage die Klasse gehalten!

 

GLÜCKWUNSCH zum Klassenerhalt!

Wulsdorf-Cup 2018

Wir gratulieren allen Teilnehmern und den Siegern des 2. TSV Wulsdorf Cups! Vielen Dank an die Organisatoren und Helfer/innen rund um Jens Ihlo

Bilder: Mark Rißmüller

Kreisliga: 2.Damen sind kampflos Meister – Tabellensechster SFL Bremerhaven tritt nicht an

Mit einem Heimsieg über den SfL Bremerhaven wollten wir am vorletzten Spieltag der Kreisliga Bremen den Titelgewinn unter Dach und Fach bringen, doch der SFL Bremerhaven, der vor diesen Spieltag Tabellensechster war, trat nicht an.

 

Der Trainer der SFL Damen informierte, um 12 Uhr die Staffelleiterin Angelika Franke, über den "NICHTANTRITT". Der SFL hätte heute nur vier einsatzfähige Damen zur Verfügung, somit wurde nicht gespielt und gefeiert auch nicht. Unsere Spielerinnen, aber auch unser Trainerstab waren maßlos enttäuscht.

 

„Kampflos Meister zu werden ist ein scheiß Gefühl, es fühlt sich so unreal an", so unser Trainer Sven nach der telefonischen Absage. Sven weiter: „Man wird emotional beraubt, die Arbeit einer ganzen Saison scheint in diesen Augenblick nichts wert gewesen zu sein!"

 

Die Partie wird nun mit 5:0 für uns gewertet. Die Meisterehrung wird, nach Absprache mit Angelika Franke, nächste Woche beim Bremer SV durchgeführt, dort wird jede Spielerin ihre wohlverdiente Meisterschaftsmedaille erhalten.

 

Bis dahin.


Eure 2.Damen

E1 holt sich die Meisterschaft

Wir gratulieren unserer E1 herzlich zur Meisterschaft in der Staffel 1. Super Leistung!

 

Die E3 macht es nochmal und holt auch in Bad Bederkesa den 2.Platz beim PNE Wind Cup.

 

Super!

Mark Rißmüller

Tabellenführung ausgebaut

 

Mit einen 5:1 Erfolg gegen den SC Borgfeld II konnten wir die Tabellenführung auf vier Punkte ausbauen. Bei noch zwei zu absolvierenden Spielen, ist die Meisterschaft in greifbarer Nähe gerückt. Wir bleiben trotzdem fokussiert, was die kommenden Aufgaben angehen. ,,Denn das nächste Spiel ist immer das schwerste Spiel."

In diesen Sinne euch allen einen schönen Restsonntag.

2. Damen

 

Fußball - 1. Herren: Erfolg für die Moral - leider keine Punkte

Am Samstagnachmittag mussten wir auf das obligatorische Bundesliga-Schauen verzichten und selbst auf den Platz. Gegen die junge Truppe von TuSpo Surheide III reichte es zu einem 2:1 Auswärtserfolg. Leider spielt Surheide in der Rückrunde jedoch ohne Wertung, weshalb wir keine zusätzlichen drei Punkte bekommen.

 

Insgesamt war es, wie schon im Testspiel, eine ausgeglichene Partie mit leichten Vorteilen für uns. Die Tore fielen allerdings erst nach der Pause. Ole Peters traf zum verdienten Führungstreffer. Surheide kam zwar zum Ausgleich, doch Nils Torges Bein traf erstmals für uns und rechtfertigte damit seine Verpflichtung. In den Schlussminuten musste unser Abwehrverbund, insbesondere Egor Androsov, nochmal alles reinwerfen. Auch Torhüter Oguzhan Gök war trotz eines leicht angenaschten Vorabends (inklusive Besuch der Nachtschicht) ein sehr starker Rückhalt.

 

Als nächstes geht es am Sonntag gegen die Leher TS II. Anstoß ist bereits um 10:30 Uhr im Speckenbütteler Park. Dann ist auch unser Kader wieder komplett. Gegen Surheide fehlten z.B. Kevin Wettering, Marius von Harten, Leon Palloks und Malte Giesemann.

 

1. Herren

2. Damen bringen drei Punkte mit zurück

 

Bei einen stark verbesserten 1.FC Burg konnten wir, nach einem hohen Kraftaufwand, als Sieger das Spielfeld verlassen. Auch wenn das Ergebnis einen klaren Spielverlauf darstellt, so spielte gerade in der 1.Halbzeit der 1.FC Burg mutig mit. Somit waren sie der erwartete schwere Gegner und somit sind wir sehr zufrieden die drei Punkte mit nach Bremerhaven genommen zu haben.

2. Damen

E3 holt Platz 2

Die E3 der TSV Wulsdorf hat sich beim 1. Mai-Turnier des FC Sparta den 2. Platz gesichert!

 

Glückwunsch!

 

Mark Rißmüller

Ü40 unterliegt knapp dem ESC Geestemünde

Der Maibaum steht

Das Wetter hat gehalten und der Baum steht! Danach wurde noch ordentlich im Vereinsheim gefeiert. Rainer Schmidt legte wie gewohnt auf. Für Essen und Trinken war gesorgt.

Mark Rißmüller

Fußballer sagen DANKE!

 

Das Team von Jens Ihlo bedankt sich ganz herzlich bei Steffen Hoops von der „Ambulanten Krankenpflege - Eva Hoops“ und Rene von Aspern „Sanitär*Heizung*Kundendienst“ für die jeweils gesponserten Trikotsätze.

 

Mark Rißmüller

 

Unsere Geehrten

Jahreshauptversammlung 2018

Foto: Rainer Schmidt

LSB Präsident Andreas Vroom zu Gast auf der Jahreshauptversammlung der TSV Wulsdorf.


Rainer Schmidt

E3 erfolgreich

Die E3 der TSV Wulsdorf startet sensationell mit 3 Siegen in die Sommerrunde der Staffel 2 und belegt momentan den 2. Platz!

 

Mark Rißmüller

Sieg für die Ü40

Ein hartes Stück Arbeit ...

... bei schwierigen Wetter- und Platzverhältnissen konnten wir uns, gegen ein gut taktisch eingestellten Habenhausener FV, am Ende über ein 4:2 Heimsieg freuen.


Die Gäste aus Habenhausen haben alles in die Partie geworfen und waren der erwartete unangenehme Gegner. Umso mehr freuen wir uns darüber, dass wir die 3 Punkte in Wulsdorf behalten haben.


2. Damen

5:1 für unsere Ü40

2. Herren ist Vizemeister: Aufstieg

Leider hat es nicht geklappt. Die Zweite Herren verliert das Spitzenspiel nach starkem Beginn mit 6:9.

 

Aber mit Tabellenplatz 2 ist der Aufstieg geschafft. Super Jungs.

 

Zur Mannschaft gehören: André Kamjunke, Carsten Strauß, Adam Bazan, Marek Radvan, Martin Frenzel und Thorsten Hamann (in der Hinserie noch mit Michael Deterding, Daniel Rusch und Onno Hessenius).

 

Glückwunsch an Ringstedt zur Meisterschaft.

 

Michael Kamjunke

2. Damen

Unsere 2. Damen gewinnt mit einem 4:0-Heimsieg gegen AGSV Bremen. Glückwunsch!

Niederlage zum Rückrundenauftakt

Am gestrigen Samstag-Nachmittag ging es bei bestem Fußballwetter endlich wieder los. Zu Gast beim TSV Imsum verloren wir mit 2:5.

 

Die Gastgeber gingen in Minute 31 durch einen "Sonntagsschuss" aus gut 25 Metern in Führung. In der Folge hagelte es Chancen für Imsum, sodass nur zehn Minuten später das 2:0 fiel. Kurz vor dem Pausenpfiff wurde Ole Peters im Strafraum regelrecht weggecheckt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Kevin Wettering zum 1:2 Anschlusstreffer.

 

In Hälfte zwei kamen wir nicht gut in die Partie. Nur drei Minuten brauchten die Imsumer um die Führung auszubauen. Kurze Zeit später setzte Bennett Janke Ole Peters hervorragend in Szene. Letzterer schloss konsequent ab und verkürzte auf 2:3. Dies schien ein Weckruf für die Gastgeber zu sein, die anschließend ein wahres Feuerwerk auf unseren Kasten abbrannten. Schon im ersten Angriff wurde der alte Abstand wiederhergestellt. Eingeleitet wurde das 4:2 "mal wieder" vom pfeilschnellen Ex-Wulsdorfer Sebastian Schütt, der einen super Tag erwischte. In der 68. Minute vollendete Imsum einen weiteren tollen Angriff zum 5:2. Dabei blieb es bis zum Schluss.

 

Klar ist das nicht der gewünschte Auftakt gewesen, doch schon am kommenden Sonntag können wir Revanche nehmen. Dann kommt der TSV Imsum zum Rückspiel an die Heinrich-Kappelmann-Straße. Schwer wird es jedoch allemal!

 

1. Herren

Unsere A-Junioren gewinnen

Die TSV im Fernsehen

Die TSV zu Gast in der Regional-Sport-Sendung!

 

Wir bedanken uns bei Volker und Rainer Schmidt für eine wieder einmal tolle Sendung. Unser 1. Vorsitzender, Jens Schwedhelm sowie Lutz Stürcken (Fußballabteilungs-leiter) und Nicole Wind (Laufgruppe) waren bei der 243. Regionalsportsendung von Volker und Rainer Schmidt.

 

Hier der Link zur kompletten Sendung. Ab Minute 31 geht es mit unserer TSV los.

 

Mark Rißmüller

TSV-Damen bezwingen Union 60

Bereits am Wochenende besiegte die 1. Damenmannschaft Union 60 mit 2:1. Die erfolgreichen Mädels grüßen Euch mit einem Kabinenfoto.

 

Wer Lust hat, selbst mal dem runden Leder hinterherzujagen, ist bei den Damen genau richtig, Verstärkung wird gesucht!

 

Mark Rißmüller

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt