F u ß b a l l - N e w s

2 0 1 7

Überragende Leistung wird nicht belohnt - Aus trotz Punktgleichheit

In der Qualifikation beim AOK Winter-Cup konnten wir durch leidenschaftliche Auftritte wirklich auf uns aufmerksam machen. Dass wir am Ende nur wegen der schlechteren Tordifferenz nicht die Endrunde erreichen konnten war nur nebensächlich. Viel mehr überwog der Stolz!

 

Das erste Spiel gewannen wir völlig überraschend gegen die Bezirksliga-Mannschaft vom SC Lehe-Spaden mit 3:1. Anschließend zeigte uns der TSV „Frisch Auf“ Stotel von 1896 die Grenzen auf und ließ bei einem klaren 4:0 Nichts anbrennen. Unser persönliches Highlight war allerdings das Spiel gegen den FC Land Wursten, die wir mit 1:0 besiegen konnten.

 

Torhüter Oguzhan Gök hielt uns in allen Partien im Spiel und überzeugte auf ganzer Linie. Auch Malte Giesemann, der mit 3 Treffern bester Torjäger der gesamten Qualifikation wurde, trug seinen durchaus großen Teil zum Erfolg bei. Doch letztendlich war es eine geschlossene Mannschaftsleistung, die Mut für die kommenden Wochen und Turniere macht.

1. Herren

Das Fußballcamp der Königlichen zu Gast in Wulsdorf

 

Vom 16. - 20. Juli 2018 bietet die TSV Wulsdorf ein ganz besonderes Fußballcamp für Jungen und Mädchen von 7 bis 15 Jahren an.

 

Damit das Turnier stattfinden kann, muss eine bestimmte Teilnehmerzahl erreicht werden. Einige Anmeldungen konnten bereits registriert werden. Aktuell steht auch noch der reduzierte Frühbucherpreis!

 

Weitere Infos und Anmeldung hier:

https://frmclinics.com/…/tsv-wulsdorf-16.07.2018-20.07.2018…

 

2. Damen holt 2. Platz

 

Beim heutigen Burdenski-Hallenfußball-Cup 2017 konnten wir mit unserer Mannschaft einen guten 2. Platz belegen. Acht Mannschaften spielten im Modus "Jeder gegen Jeden" den Turniersieger aus.

 

Unsere Nummer 7, Stina Rühmann, wurde von den Trainern der anderen Mannschaften zur besten Spielerin des Turniers gewählt. Auf die

 

sen Weg, vielen Dank an den Brinkumer SV für ein gut organisiertes Turnier, wir kommen gerne wieder.

 

2. Damen

 

Weihnachtsfeier

Bild: Fußballabteilung

Unsere Fußballerinnen und Fußballer feierten gestern ihre Weihnachtsfeier im Vereinsheim.

Rainer Schmidt

Einladung zum Grünkohlessen

Foto: Volker Schmidt

Der Bremer Fußball-Verband lud Ehren-nadel - Träger zum Grünkohlessen nach Huchting ein.

 

Aus unserem Verein waren von links dabei: Horst Hüller, Wolfgang Genuttis und Rainer Schmidt.

A-Junioren qualifizieren sich für die Landesliga

Wir gratulieren dem TuS Schwachhausen zur verdienten Wintermeisterschaft und zum Aufstieg in die Landesliga.


Durch das heutige Ergebnis ist die TSV nicht mehr vom zweiten Tabellenplatz zu verdrängen und kann ebenfalls für die Landesliga planen.

 

A-Junioren

Frauen Kreisliga

Foto: Rainer Schmidt

Unsere 2. Damen Mannschaft gewinnt mit 9:1 Toren gegen Galatasaray Bremerhaven.

 

Rainer Schmidt
 

Derbysieg

SfL Bremerhaven - TSV Wulsdorf II 1:4, so hieß es heute nach 70 Minuten Spielzeit. Es war ein sehr robustes Spiel, was wir am Ende durch spielerische Elemente für uns entscheiden konnten.

 

Am morgigen Mittwoch ist frei für die Spielerinnen, ehe man sich am Freitag auf das Heimspiel am Sonntag vorbereitet. Zu Gast ist die Mannschaft Galastasaray Bremerhaven e.V. mit ihrem Trainer Mehmet Dogan.

 

Den Spielbericht zum heutigen Spiel werden wir in den nächsten ein bis zwei Tagen veröffentlichen. Bis dahin bleibt sportlich.

 

2. Damen

Unentschieden im Spitzenspiel

Unsere A-Jugend gibt auch im Spitzenspiel (1. vs. 2.) eine sehr gute Figur ab. Endergebnis 2 : 2. Wir sind stolz auf euch, Jungs! Hier noch zwei kleine Eindrücke vom gestrigen Spitzenspiel unserer A-Jugend. Nicht nur die Trainer Mark Steffens und Michael Wendelken sind stolz auf ihr Team, wir sind es auch! Weiter so, Jungs!

2. Damen gewinnt (ärgerlich) kampflos

Um 13.25 Uhr wurden wir darüber informiert, dass der Gegner SV Grohn nicht zum heutigen Spiel antreten wird.

 

Das ärgerliche an diesen Nichtantritt ist, dass wir am Montag beim SV Grohn angefragt hatten, ob ihre Damenmannschaft überhaupt gegen uns antreten wird, weil wir von Problemen erfahren hatten, das sie überhaupt keine Mannschaft zusammen bekommen würden. Darauf bekamen wir folgende Antwort (siehe Bild).

 

Nachhinein ist es eine Unverschämtheit uns so etwas zu Antworten und dann 1 1/2 Stunden vor Anstoß abzusagen. Somit wurde uns die Chance genommen zuspielen, weil wir ansonsten ein Testspiel für den heutigen Sonntag organisiert hätten.

 

Somit sind wir wieder 14 Tage aus einem möglichen Spielrhythmus raus und erwarten am kommenden Sonntag nun mit dem FC Burg einen guten und starken Gegner.

 

Ein Schelm der sich etwas Böses dabei denkt.

2. Damen


Anrufen

E-Mail

Anfahrt